KÖLN

K Ö L N / Cologne
Als Römerstadt vor 2000 Jahren gegründet –
heute stark besuchte Domstandt und Ausgangspunkt für romantische Rheinfahrten.

Schon im Mittelalter war Köln Kardinals-Sitz, sodass hier der große, gotische Dom in Bau genommen wurde, der den Schrein mit den Gebeinen  der – Heiligen Drei Könige – aufnahm, wodurch Köln zum Wallfahrtsort wurde.
Im Mittelalter war KÖLN „Freie Reichsstadt“ mit einer mächtigen Stadtmauer und einem Ring von goßen romanischen Kirchen, sowie ein führendes Handelszentrum und Zollstation für den Schiffsverkehr auf dem Rhein. Das moderne Köln hat sich zur Museums-, Kunst- und Medien-Metropole entwickelt.
Außerdem locken die großen Einkaufsmeilen und die romantische Altstadt am Rheinufer.
Man nennt Köln als Domstadt „Das heilige Köln“ und als alte Römergründung und größte Stadt von NRW – „die heimliche Metropole am Rhein“.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.